Banner Hand

Einschulungsfeier an der Mönchsbergschule

Der Tag der Einschulung startete für viele Erstklässler mit einem ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der Kirche St. Leo der Große. Am Ende des Gottesdienstes wurden alle Schulanfänger von der Pfarrerin Frau Wendler, dem Pastoralreferent Herrn Sosa y Fink und der Rektorin Frau Elfner gesegnet.

Danach fand die Einschulungsfeier in der Mönchsbergsporthalle statt. Dort wurden die 58 neuen Erstklässler herzlich in die Schulgemeinschaft der Mönchsbergschule aufgenommen. Die Zweitklässler haben gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Durst, Frau Fuchs und Frau Repper ein wunderschönes Theaterstück einstudiert, das sie für die Schulanfängern aufführten. Mit tollen Kostümen und fetzigen Liedern konnten sie den Kindern zeigen, wie toll und wichtig es ist, lesen zu können.

Nachdem auch die Schulanfänger auf der Bühne standen und  gemeinsam ein Lied sangen, verabschiedeten sich die Kinder von ihren Eltern und gingen gemeinsam mit den neuen Erstklasslehrerinnen, Frau Pupak, Frau Schuhmacher und Frau Gans in ihr Klassenzimmer.

Während die Erstklässler ihre erste Schulstunde genossen, hatten die Eltern die Möglichkeiten sich über den engagierten Förderverein der Schule zu informieren und sich gleich anzumelden. Sie konnten auch die Schul- T- Shirts bestellen oder sich beim leckeren Buffet aufhalten, das die Eltern der zweiten Klassen vorbereitet haben. Nach einer Schulstunde nahmen die Eltern ihre Kinder stolz in Empfang.

Die Schulleitung bedankt sich bei allen Eltern, Lehrern und Zweitklässlern, die die Ei  nschulung zu einem unvergessenen Tag für die neuen Erstklässler mitgestaltet haben.